Suderburg hat einen „Niedersächsischen Meister“!



Seine gesteckten Ziele erreichte der Vertreter des VfL Suderburg bei der Niedersächsischen Meisterschaft im Treppenhauslauf am letzten Samstag in Wolfsburg.Er wollte unter einer Minute für die 13 Etagen benötigen und möglichst erster in seiner Altersklasse M45 werden – es ist gelungen! in 58,6 Sekunden  erklomm Niels das unbekannte Terrain und stellte im Anschluß fest, dass „mit ein paar Übungsläufen in so einem eckigen und engen Treppenhaus sicher 2-3 Sekunden weniger drin gewesen wären!„. Aber auch so ist er natürlich glücklich, dass er den ersten Platz in seiner Altersklasse erreicht hat und freut sich auf die nächste Veranstaltung dieser Art. Auch der zweite Suderburger Vural Yilmaz (gestartet für seinen Ausbildungsbetrieb GEREP) sprintete die Treppen hinauf und wurde am Ende 10. seiner Altersklasse MJ-A. Insgesamt belegt er den 82. Platz von 347 Startern, die sich in die Höhe trauten. Es waren einige dabei, die noch schneller waren als unsere Vertreter (der Rekord wurde um ca. 4 Sekunden auf 49,3 sek verbessert), aber zufrieden und stolz sein darf man trotzdem!

Die Siegerehrung um kurz vor 15:00 Uhr fand allerdings leider nicht für die Altersklassen statt, sondern lediglich für die ersten drei Plätze der „Männer gesamt„, „Frauen gesamt„ sowie Staffel und Generationenlauf (die Kinderläufe waren in einer eigenen Siegerehrung bereits gegen 13 Uhr abgehandelt worden). Da darf gerne nachgebessert werden!

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag