Foto-Termin in der Grundschule Suderburg



Einen ganz besonderen Wunsch durfte ich mir am letzten Donnerstag in der Grundschule in Suderburg erfüllen: Für die Weihnachtsausgabe wollte ich gerne alle neun Klassen fotografieren und zusätzlich 63 Einzelportraits von den Kindern anfertigen, deren Weihnachtswünsche in dieser Ausgabe veröffentlicht werden.

Wir alle hatten unheimlich viel Spaß dabei und ich war beeindruckt, welch gute und fröhliche Atmosphäre unter den Schülerinnen und Schülern und dem engagierten Kollegium um Frau Gröfke in dieser Schule herrscht.

Die Kinder sind gerne dort und sie fühlen sich wohl, dass sieht man in ihren Gesichtern. Sie sind wissbegierig und selbstbewußt, das erfuhr ich dann auch ganz praktisch, als mich plötzlich in der großen Pause die Redaktion der frisch gegründeten Schülerzeitung „umlagerte“. Die Kinder wollten ein Interview zum Thema Pressearbeit führen, fragten mir „Löcher in den Bauch“ und machten sich umfangreiche Notizen.

Eine tolle Idee, dieses neue Schülerprojekt. Ich persönlich bin schon ganz neugierig und freue mich auf die erste Ausgabe der Schülerzeitung. DIE ZEITUNG wird sie auf jeden Fall gerne unterstützen.

Leider waren – der Jahreszeit geschuldet – einige Schülerinnen und Schüler nicht anwesend. Sie lagen krank zuhause im Bett. Ich weiß, auch sie wären ganz sicher an diesem Tag gerne dabei gewesen. Bitte seid nicht traurig – beim nächsten Mal klappt es ganz bestimmt. Nun werdet vor allen Dingen erst einmal schnell gesund, damit ihr Weihnachten wieder fit seid!

Die Fotos werde ich so schnell wie möglich auch online stellen. Bis dahin sind sie vorläufig nur im Archiv in der PDF-Ausgabe zu sehen.

Foto: Das Redaktions-Team der Schülerzeitung

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag