Schweinverschießen der Kyffhäuserkameradschaft Suderburg



AgfaPhotoDas Erste Schießen im neuen Jahr der Kyffhäuserkameradschaft Suderburg war das Schweinverschießen. Bei guter Beteiligung wurden Fleischpreise und eine Ehrenscheibe ausgeschossen. Bei den Fleischpreisen ging es darum mit zwei guten Teilern den besten Platz zu erreichen. Als ersten Preis gab es einen Schinken zu gewinnen.

Den 1. Platz und somit der Schinken konnte Sabine Schulze mit 130,50 Teilern mit nach Hause nehmen. Sie verwies somit Michael König (164,80 T) auf Platz 2 und Uwe Rogowski(208,10 T) auf den 3. Platz.

Bei der Ehrenscheibe siegte Volker Offen mit einem 20,5 Teiler vor Kurt Höft (60,4 T) und Michael König (77,7 T).

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag