„Unser Dorf hat Zukunft“ – der Ortstermin steht fest

Der Landrat des Landkreises Uelzen hat den Termin für den Besuch der Bewertungskommission bekanntgeben lassen. Am 29. Juli 2014 wird das 5-köpfige Gremium im Rahmen des Wettbewerbes „Unser Dorf hat Zukunft“, der in diesem Jahr zunächst auf Kreisebene stattfindet, den Ort besuchen. Die von dem Dorfausschuss, den Vertretern der Vereine und Verbände, sowie den drei Hösseringer Ratsherren geleistete Arbeit wird geprüft und beurteilt.

Am 27.02.2014 hatten sich die anwesenden Hösseringer Bürger im Rahmen einer Dorfversammlung für eine Teilnahme am Wettbewerb ausgesprochen. Zielgerichtet wurde das
Projekt mit viel Eifer begonnen. In regelmäßigen Sitzungen wurde engagiert auf den Dorf-Besichtigungtermin im großen Rahmen und in kleinen Zirkeln hingearbeitet. Die Grundlagen für ein neu entwickeltes Leitbild des Ortes wurden geschaffen.

Microsoft Word - Der Termin steht fest.docxGemeinsam mit der Beantwortung des offiziellen Fragenkatalogs des Kreises wurde die erste Fassung des Leitbildes termingerecht bei der Kommission eingereicht. Damit waren die Grundlagen für die Arbeit des Bewertunggremiums erfüllt. Die geplante Ortsbegehung Ende Juli wurde sorgsam vorbereitet und die „markanten Punkte“ festgelegt. Kleine und große zukunftsorientierte Projekte wurden entwickelt. Diese werden die Hösseringer auch nach dem Prüfungstermin weiterhin beschäftigen.

Während des gesamten Arbeitsprozesses des Dorfausschusses wurden in gewissen Zeitabständen die Dorfbewohner über die Aktion informiert. Mit Rückläuferzetteln konnten die Bürgerinnen und Bürger – Jung und Alt – aktiv an den Vorbereitungen teilnehmen. Dazu wurde als „Briefkasten“ eine gespendete Milchkanne zur „Hösseringer Ideenkanne“ umbenannt und dauerhaft am „Haus des Gastes“ aufgestellt.

Hösseringen freut sich auf die Prüfungskommission!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.