Samtgemeinderat nach Ratssitzung in Quarantäne

Nach einer Sitzung des Samtgemeinderat Rosche mussten sich alle 29 Anwesenden in Quarantäne begeben. Der Grund: Eines der beteiligten Ratsmitgliedern wurde am Folgetag positiv getestet.
Samtgemeindebürgermeister Michael Widdecke (CDU) begründete die Ratssitzung in Präsenz damit, dass wichtige Beschlüsse gefasst werden mussten. Auf Ausschussebene will er nun aber Videokonferenzen erproben. Ein Problem dabei ist allerdings das langsame Internet in manchen Orten der Samtgemeinde Rosche…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.