Besuch auf dem Bauernhof

Ev. Kindertagesstätte St. Michaelis zu Besuch auf dem Bauernhof der Familie Kaiser in Holthusen II

Die zukünftigen Schulkinder (Projektkinder) starteten am Donnerstag, dem 10.10.13, einen Ausflug zu dem Bauernhof der Familie Kaiser in Holthusen II.

Nach einem langen Fußmarsch durch den Wald kamen alle trocken und hungrig dort an. Eine kleine Stärkung – unter Beobachtung der schwarzbunten Milchkühe – brachte neue Kraft, um den Hof kennen zu lernen und viele Fragen zu stellen, wie z.B. „Wie viel Milch gibt eine Kuh am Tag?“ Auch der Melkstand erzeugte großes Interesse, da dort die Melkbecher ausprobiert und die Melktechnik genauer untersucht werden konnten. Besonders viel Spaß hatten die Kinder im leeren „Kälberiglu“. Dort konnten sie Kälbchen spielen, es sich im Stroh gemütlich machen und den „Kälbernippeleimer“ ausprobieren. Frau Kaiser erläuterte den Kindern, welche Produkte aus Milch hergestellt werden. Nach den vielen Erkenntnissen und Eindrücken konnten die Kinder nochmals ihren Hunger mit Kartoffeln und Quark stillen, bevor es auf den Heimweg ging.

Durch diese ganzheitlichen Erfahrungen „durch selber Tun“ und „durch Sehen und Hören“ speichern die Kinder sehr viel Wissen und erfahren dadurch Bildung.

Ein großer und besonderer Dank für diesen wunderschönen Tag gilt der Familie Kaiser. Es hat allen, den Projektkindern und Erziehern, sehr gut gefallen.

Petra Burger, Conny Kadelka und Florian Wüst

KiGaGerdauBauernhof

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.