Wissenswertes von der IG Sommerbad Stadensen



Mit dem letzten Arbeitseinsatz im November wurde das Freibad Stadensen auf die Frostperiode vorbereitet. Die Mitglieder des Bauausschusses sehen auch in dieser Zeit nach dem Rechten im Bad und Fachkraft Gerd Hübscher hat ein wachsames Auge auf die Technik. Soweit die Witterung es zulässt, werden die Fliesen- und Renovierungsarbeiten im Sanitärtrakt fortgesetzt.

Der Vorstand ist derzeit damit beschäftigt, die Mitgliederversammlung am 05. Februar vorzubereiten, was sich dieses Mal als seht schwierig erweist. Etliche Vorstandspositionen sind neu zu besetzen und viele Gespräche wurden bereits geführt. „Sollte noch jemand Interesse haben, uns bei der Arbeit zu unterstützen, so freuen wir uns auf eine Nachricht“, lässt der geschäftsführende Vorstand verlauten. „Nur mit einem gut aufgestellten Vorstands-Team ist die Eröffnung im Mai möglich.“ Interessiert aus Suderburg können sich gern an Susanne Leske telefonisch (05826-950455) und gern auch persönlich wenden.

Trotzdem läuft die Planung der Termine für die Saison 2016 im Schwimmbad Stadensen bereits. So findet am 23.04.2016 der stets gut besuchte Staudenmarkt statt und zwei Wochen später wird die Freibadsaison wie gewohnt mit einem Zeltgottesdienst eröffnet.

Doch zunächst wünscht der amtierende Vorstand der ISO allen Mitgliedern und Sommerbadfreunden schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag