Vom Kienspan zur Glühbirne

Zu einer Themenführung rund um Licht und Wärme lädt das Museumsdorf Hösseringen am Freitag, 24. Oktober von 15 bis 17 Uhr ein. Museumspädagoge Günther Reimers wird leuchtende Einblicke in die Geschichte von Lichten, Leuchtern und Kochstellen in der Lüneburger Heide geben.

Die Spanne der vom 16. bis ins 21. Jahrhundert reichenden Einrichtungen im Museumsdorf zum Thema Licht und Wärme reicht vom Kienspan zum elektrischen Licht und vom offenen Feuer zum Herd mit Schornsteinanschluss.

Neben den in den Häusern ständig präsentierten Gegenständen, die mit Feuer und Licht in Verbindung stehen, wie zum Beispiel die ortfesten Öfen und Herde, werden auch viele Dinge aus dem Magazin vorgestellt, die die Form und Technikgeschichte der Lampen, Leuchter, Laternen und des Kochgerätes belegen. Auch Feuerzeuge  für die Küche, die Hosentasche oder die Weste werden gezeigt…

Treffpunkt zu dieser Themenführung ist das Eingangsgebäude.

Museumsdorf Hösseringen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.