Vereinsfrühstück der Sport Jongleure



An sehr schön gedeckten langen Tafeln konnte der Vorsitzende der Sport Jongleure am 16. Februar 93 Gäste begrüßen. Bei der dritten Veranstaltung anlässlich des Jubiläums 20 Jahre Sportverein gab es bei einem leckeren Frühstücksbüffet im Saal des Vereinslokals Hotel Wacholderheide in Eimke viele Begegnungen und gute Gespräche mit einem überraschten Wiedersehen oder neuen Kontakten.

Wilhelm Johannes erinnerte an die ersten Treffen der Jongleure in Frühjahr des Jahres 1994 unter dem Dach des Kindergartengebäudes in Eimke und stellte einige Gäste vor. Die Altersspanne reichte von einem Jahr bis 89 Jahre. Familien vom Kleinkind bis zu den Großeltern, wie auch Gäste aus dem benachbarten Heidekreis waren vertreten.

Ines Grobecker wies auf die nächsten Veranstaltungen hin und ermunterte zur Teilnahme. Die Einladungen erfolgen in der nächsten Vereinszeitung und sind auf der Homepage www.sportjongleure.de zu finden.

Jürgen Kiehl wies darauf hin, dass es trotz der Fülle des diesjährigen Veranstaltungsprogramms wie bereits im vergangenen Jahr auch wieder eine Unterstützung des Kirchenkreises bei der Betreuung der Gomelkinder geben wird. Dabei ist die Mithilfe aus allen Übungsgruppen gern gesehen. Als Auftakt und Ermunterung zum Fitnesstest Sportabzeichen 2014 durfte sich jeder ein Springseil mit nach Hause nehmen.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag