Uelzen wieder mit GRÜNER Jugend



Am Mittwoch, 29. Mai um 18 Uhr lädt der Kreisverband Uelzen von Bündnis 90/DIE GRÜNEN alle Jugendlichen, die Interesse an grüner Politik haben, sehr herzlich ins Grüne Büro, Dieterichsstraße 5, ein. Wir möchten über Gesellschaft, Politik und alles, was interessiert, diskutieren und die Gründung einer GRÜNEN JUGEND für den Landkreis Uelzen vorbereiten. Voraussichtlich mit dabei sein werden Lara Gil Dreyer und Simon Oehlers, das SprecherInnenteam der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen.

Mitglied der GRÜNEN JUGEND kann jedeR im Alter zwischen 14 und 28 Jahren werden. Der Jugendverband versteht sich als unabhängig und kritisch und macht sein eigenes Programm. Wer hier Mitglied wird, muss also kein Mitglied bei Bündnis 90/ DEN GRÜNEN sein. Die GRÜNE JUGEND versteht sich als ökologisch, sozial, globalisierungskritisch, basisdemokratisch, emanzipiert, antirassistisch, international und gewaltfrei und tritt unter anderem für den Atomausstieg und die Energiewende ein. Nachhaltiger Umweltschutz vor Profitinteressen, gewaltfreie Lösung von Konflikten, bessere Bildungschancen für alle, mehr direkte Mitbestimmung für Kinder und Jugendliche und eine humane Drogenpolitik sind nur einige Stichworte für die Themen der GRÜNEN JUGEND. An diesem Tag soll auch darüber gesprochen werden, welche regionalen Themen hier vor Ort angepackt werden können und wie sich eine grüne Jugendorganisation aktiv einbringen kann.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag