Tschüss Ute, tschüss Frank…



Am 26. Oktober hatten Ute und Frank ihren letzten Tag in ihrem Kiosk am Hardausee. Bei bestem Wetter fanden sich zahlreiche Gäste ein.

Die Hösseringer brachten den beiden zum Abschied ein musikalisches Ständchen, was Ute sehr nahe ging.

Die komplette WSL Fraktion fand sich ebenfalls ein. Kuddel Pellnath bedankte sich für 13 Jahre Hardausee. „Ihr habt ja so einiges auf die Beine gestellt, die Latte liegt ziemlich hoch.“ Festival am Hardausee mit bekannten Bands aus der hiesigen Umgebung, Fischerfest, Hardausee in Flammen um nur einige zu nennen. Und das alles bei freiem Eintritt. Nicht zu vergessen, die selbst gebackenen Kuchen und Torten von Ute.

„Es war eine schöne Zeit, die wir nicht missen möchten. Jetzt freuen wir uns auf mehr Freizeit die wir z.B. mit Fahrradfahren verbringen wollen, zwei Fahrräder sind schon gekauft“.

Die WSL wünscht den beiden jedenfalls alles Gute und eine schöne gemeinsame Zeit.

Kuddel

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag