Tragschicht ist eingebracht…



Nachdem gestern am späten Abend mit lautem Gerumpel und tagheller Beleuchtung die Asphaltmaschine abgeladen worden war, konnten die Asphaltierungsarbeiten in der Haupstraße heute morgen pünktlich beginnen.

Gegen 13.30 Uhr war die Tragschicht von der Hofeinfahrt Wöhling bis zur Praxis Böttcher eingebracht. Planmäßig geht es jetzt weiter mit dem Einbau einer Bindeschicht.

Mittwoch und Donnerstag wird dann die endgültige Decke aufgebracht, ebenfalls aus Richtung „Im Winkel„ Richtung Kaffee Hof – und weiter bis zur Hardaubrücke. Dieser Bereich wird komplett gesperrt. Die Straßen Burgstraße, Lindenstraße, Karl-Hilmer-Straße und Maschweg sind erst ab Samtag, den 26. Oktober wieder durchgängig zu befahren.

Mit weiteren Behinderungen in der nächsten Woche ist zu rechnen, denn die Kanaldeckel müssen noch angehoben und eingearbeitet werden. Rüdiger Lilije rechnet mit der endgültigen Fertigstellung der Fahrbahn um den 6. November.

Ganz fertig sind die Arbeiten dann allerdings immer noch nicht: am Rinnstein entlang wird zum Schluss eine Dehnungsfuge geschnitten und vergossen. Das kann allerdings auch noch im nächsten Jahr geschehen.

IMG_1955

IMG_1956

 

IMG_1951

IMG_1958

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag