Erster Spatenstich zum 50. Geburtstag



Heidehof2Tolle Stimmung beim Sommerfest auf dem Heidehof Eimke

Rund 250 Gäste feierten am Samstag das 50-jährige Bestehen der Heilpädagogischen Einrichtung. Den ganzen Tag über standen zahlreiche Aktionen für Klein und Groß auf dem Programm, wie zum Beispiel Kinderschminken, Ponyreiten und ein großer Luftballonwettbewerb, bei dem sich der Himmel kurzerhand in ein buntes Farbenmeer verwandelte. Die Jonglier-Gruppe des Heidehofs überraschte die Besucher mit einer akrobatischen Einlage. Für den musikalischen Rahmen sorgte Joe Carpenter.

Seit 50 Jahren kümmert sich die Familie Johannes auf dem Heidehof um Kinder und Jugendliche mit geistiger und körperlicher Behinderung – inzwischen in dritter Generation. Im Rahmen des Jubiläumsfestes wurde jetzt der Grundstein für die weitere Zukunft gelegt.

Der erste Spatenstich für den Neubau wurde durch das Bauunternehmen Kuhlmann aus Eimke gesetzt. Künftig sollen hier 36 Kinder und Jugendliche in vier Gruppen betreut werden. Einrichtungsleiter Thomas Johannes freut sich auf das spannende Projekt und dankte allen Beteiligten für die große Unterstützung beim Sommerfest sowie die vielen Sachspenden.Heidehof3

Fotos:
Beim Luftballonwettbewerb zauberten Kinder und Erwachsene bunte Farbkleckse an
den Himmel und schickten auf der Fläche des künftigen Neubaus des Heidehofs die
Ballons zeitglich als Glücksbringer auf den Weg.

Beim Ponyreiten war der Andrang besonders groß.

Bei der Märchenstunde mit Frau Konersmann hörten die Kinder gebannt den
Geschichten zu.

Copyright aller Bilder: Friederike Heuer

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag