Stauden und Pflanzen für den guten Zweck



Der Staudenmarkt in Bohlsen war bei herrlichem Frühlingswetter ein voller Erfolg. Zahlreiche schöne Pflanzen und Stauden, die im eigenen Garten „über“ waren, wurden morgens von engagierten Hobbygärtnern angeliefert und für den guten Zweck gespendet. Das frühlingshafte Wetter der vergangenen Wochen war ideal, viele Stauden zeigten schon frisches Grün und wechselten den Besitzer.

Es herrschte reges Interesse an Pflanzen und Stauden und ein ordentlicher Ansturm am Tortenbuffet. Manch eine Rarität ließ die Herzen der Besucher höher schlagen. Bei Kaffee und Kuchen war außerdem Gelegenheit, aktuelle Gartentipps auszutauschen und ein wenig zu fachsimpeln.

Der Erlös des Staudenmarktes war in diesem Jahr außerordentlich hoch. 667,50 Euro wurden eingenommen und werden ohne Abzug weitergegeben. 617,50 Euro werden an die Gomelhilfe gespendet. Einen Betrag von 50 Euro erhält das Bohlser Kindergottesdienst-Team, das den Tortenverkauf organisiert hat. Dafür wird Bastelmaterial für die Kinder angeschafft.

Sarah Schulz

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag