Sprechzeiten für Schwerbehinderte entfallen

Das Landessozialamt bietet Schwerbehinderten zu wiederkehrenden Terminen (jeden ersten Mittwoch des Monats, jeweils von 9 bis 12 Uhr) Beratungen im Kreishaus Uelzen an. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus fallen diese Sprechtage bis auf Weiteres aus. In dringenden Fällen können sich Kunden schriftlich an das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie, Außenstelle Hannover, Schiffgraben 30-32, 30175 Hannover oder telefonisch unter der Rufnummer 0511/89701-0 an das Landessozialamt wenden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.