Sommerbadsaison 2015 vorbereitet



Am 9. Mai 2015 ist es endlich wieder so weit, die Freibadsaison in Stadensen beginnt. dass Sommerbad Stadensen. Unter der ehrenamtlichen Betriebsführung durch die Interessengemeinschaft Sommerbad Stadensen e. V. öffnet das Bad seine Türen, um Jung und Alt die Möglichkeit zum Schwimmen zu geben und als Treffpunkt zu dienen.

Bis dahin ist es jedoch erforderlich, die Sommerbadanlage und das Umfeld entsprechend herzurichten. Höchste Zeit also für die freiwilligen Helfer, die Fachkräfte Nina Both und Gerhard Hübscher bei der Saisonvorbereitung zu unterstützen und im Rahmen eines Arbeitseinsatzes alles auf Vordermann zu bringen. Unter der Leitung von Joachim Evers von der ISO und dem Vorsitzenden des TSV Nettelkamp Kai Städing wurden die letzten Laubreste vom Herbst beseitigt, Plattenwege ausgebessert, Spielgeräte hergerichtet und dem vom Sportplatz Nettelkamp ins Sommerbad verlagerten Beachhandballfeldern der letzte Schliff gegeben. Auch Helfer, die bei diesem Arbeitseinsatz nicht dabei sein konnten, waren schon seit Tagen im Sommerbad Stadensen ehrenamtlich tätig. Unter anderem wurde die Renovierung des Sanitär- und Umkleidebereich unter der Leitung von Hilmar Öhring und Hermann Pollehn in Angriff genommen.

Bereits in der 15. Saison betreibt die ISO das Sommerbad ehrenamtlich und auch für diese Saison sind etliche Aktionen im und ums Wasser in Vorbereitung. Viele Besucher können es schon gar nicht mehr abwarten und haben schon jetzt ihre Saisonkarte erworben.

Näheres ist der Internetseite der ISO (www.sommerbad-stadensen.de) zu entnehmen.

Susanne Leske

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag