Schwimmbad ganz im Zeichen des Sport



Zu einem Sportabzeichentag hatten DLRG Stadensen und TSV Wrestedt/Stederdorf zusammen mit der ISO Stadensen eingeladen. Für diese Gemeinschaftsaktion hatten die drei Vereine im Vorfeld ein „Rundum-sorglos-Paket“ für die Sportler geschnürt. Neben allen Schwimmdisziplinen konnten an diesem Tag viele weitere Lauf-, Wurf- und Sprungdisziplinen aus den vier geforderten Bereichen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination abgelegt werden. Damit konnte das Sportabzeichen ganz bequem an einem Tag und Ort – nämlich im Sommerbad Stadensen- abgelegt werden.

Sportabz2Natürlich kam der Spaß nicht zu kurz, die Verantwortlichen sorgten für eine sehr lockere Atmosphäre. So ließen sich einige „Schnupperer“ und Zuschauer spontan überzeugen, die eine oder andere sportliche Herausforderung einfach nur auszuprobieren. Folge war, dass für die Betreffenden am Ende die erforderlichen Leistungen für den Erwerb des Sportabzeichens erfüllt waren. Auch Reinhard Wagner, Vorsitzender der ISO, beteiligte sich spontan an der Aktion. Den heftigen Regenschauer nutzten alle Sportler und Abnehmer, um in gemütlicher Runde ein kräftigendes Essen zu sich zu nehmen. Hierbei liefen schon den Planungen für den Tag des Sports 2017 an.

Besonders gefreut über dieses gemeinsame Projekt der drei Vereine haben sich die Kinder der Familie Hahmeyer aus Räber. Torben, Josi und Micha legten gemeinsam mit ihren Eltern Simone und Christian Hahmeyer die Leistungen für das Familiensportabzeichen ab.

Sportabz3

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag