Schüler erleben Landtag hautnah



Landespolitik interaktiv lernen, hautnah erleben und im Internet darüber berichten? Das können Schulteams mit „Landtag-Online“ bereits seit zehn Jahren. Auch im kommenden Jahr wird eine neue Runde starten, welche von MdL Heiner Scholing, Bündnis 90/DIE GRÜNEN intensiv unterstützt wird. „Lebendige politische Bildung ist wichtig. Ich hoffe auf rege Teilnahme von Schülern unseres Landkreises“, so Scholing.

Das Projekt des Aktionsprogramms n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V. wird in Zusammenarbeit mit dem Landtag angeboten, Schülerinnen und Schüler sind eingeladen, drei Tage lang die Plenardebatten in Hannover zu verfolgen und selbst erstellte Politikblogs, Podcasts und Fotostrecken unter www.landtag-online.de ins Netz zu stellen. Die Teams können sich dazu als E-Paper- oder Online-Radio-Redaktion bewerben. Jedes Team wird zudem von einer Landtagsabgeordneten bzw. einem Landtagsabgeordneten aus dem jeweiligen Wahlkreis unterstützt. Die Politikpatinnen/- paten helfen dabei, parlamentarische Abläufe im Landtag zu erklären und Interviews mit Kabinettsmitgliedern und Abgeordneten zu vereinbaren.

Gesucht werden jeweils vier Schüler/innen (ab 10. Jahrgangsstufe) zusammen mit einer betreuenden Lehrkraft für die Plenarsitzungen ab Februar 2014. Gefragt sind journalistische Leidenschaft, Interesse an politischen Themen und Spaß am Umgang mit digitalen Medien. Ziel dieses medienpädagogischen Angebotes ist, Schülerinnen und Schüler fit zu machen im Umgang mit digitalen Lernwerkzeugen und für niedersächsische Landespolitik zu begeistern.

Es entstehen keine Kosten für Fahrten und Unterkunft. Internetanschluss, Notebooks und mobile Aufnahmegeräte werden von n-21 in einem eigenen Redaktionsraum zur Verfügung gestellt. Radioteams erhalten bei Bedarf vorab eine kostenfreie Internetradiofortbildung.

Darüber hinaus besteht die Chance, ein Netbook zu gewinnen. Eine Jury aus Profijournalisten wird dazu die Ergebnisse der Online-Redaktionen bewerten und die beste vierköpfige Nachwuchsredaktion 2014/2015 mit Netbooks belohnen. Die feierliche Übergabe des Preises ist für Frühjahr 2015 geplant.

Bis Montag, 20. Januar 2014 können sich Lehrkräfte mit einem Schulteam über ein Online-Formular auf www.n-21.de anmelden. Über die Auswahl entscheidet der n21-Förderbeirat.

Christine Kohnke-Löbert

Foto: Wikipedia, Ralf Roletschek

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag