Schlussspurt

Das Institut für Niederdeutsche Sprache (INS) soll von den Geldmitteln der Länder abgeschnitten werden. Um das zu verhindern, wurde von einem Plattdeutsch-Verein eine Petition „für den Erhalt des INS“ ins Leben gerufen. Das ambitionierte Ziel von 5000 Unterschriftenwurde zu 75% erreicht. Sie können dazu beitragen, dass wir den 100%  näher rücken können! Es kostet nur wenig Aufwand und kein Geld; keine Werbung kommt  und es wird kein Vertrag geschlossen oder gar die Daten verkauft! Zumal man „anonym“, also ohne Veröffentlichung auf der Petitionsseite,  „unterschreiben“ kann. Liebe Leute in der Samtgemeinde Suderburg, im Landkreis Uelzen und überall, wo dies gelesen wird: Wer noch nicht unterschrieben hat, mache dies bitte noch bis zum 07 21.01.2017!

Hier noch einmal der Link: Auf die u.a. Überschrift „Erhaltung des …“ klicken!

Erhaltung des Instituts für Niederdeutsche Sprache (INS)

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.