Wortlaut Samtgemeinde-Resolution

Wachsweich kommt sie daher, die Resolution für den Ausbau der DB-Bestandsstrecke. Eigentlich müsste es eine Resolution gegen die geplanten Varianten Ashausen – Suderburg oder Ashausen – Unterlüß sein und entsprechend energisch Stellung beziehen. Nichtsdestotrotz wurde sie vom Samtgemeinderat in der unten veröffentlichten Form durchgewunken.

Die Vorlage stammt von Samtgemeindebürgermeister Friedhelm Schulz. Sie soll mit den Fraktionsvorsitzenden und Bürgermeistern abgestimmt und beraten worden sein und unterlag bisher der höchsten Geheimhaltungsstufe (!)…

Hier der Text:

[toggle state=“open“ title=“Resolution“]

Resolution für den Ausbau der DB-Bestandsstrecken zur Entflechtung des zunehmenden Güterverkehrs und zur Verbesserung der Personenverkehre

Die Vertreter der Gemeinde ____ haben im Rahmen der Informationsveranstaltung für Amts- und Mandatsträger vom 03.06.2014 erstmals Informationen über die Planungsvorhaben der DB erhalten, deren Ziel es ist, Engpässe für den zunehmenden Güterverkehr zu beseitigen, eine Maximierung der Geschwindigkeit im Personenverkehr zu erreichen sowie den langsamen und schnellen Bahnverkehr zu entmischen. Zum konkreten Verlauf der dabei vorgestellten Trassen wurden aber keine detaillierten Angaben gemacht.

Wir begrüßen ausdrücklich die Durchführung von Untersuchungen, sofern diese sich auf den Ausbau der DB-Bestandsstrecken beziehen. Wir verbinden damit eine nachhaltige Entflechtung des Güter- sowie Personenverkehres und damit eine verbesserte Anbindung unseres strukturschwachen Raumes an die Wirtschaftszentren.

Wir erwarten jedoch, dass diesbezüglich den vorhandenen örtlichen Gegebenheiten und Erfordernissen voll umfänglich Rechnung getragen wird.

Die vorgestellten Varianten „Ashausen-Unterlüß“ bzw. „Ashausen-Suderburg“ als Alternativstrecken zum Ausbau der so genannten „Y-Trasse“ bzw. der Bestandsstrecken greifen jedoch sehr viel stärker in die Lebensraumbelange unserer Bürgerinnen und Bürger, in Natur und Landschaft ein, als anlässlich der Informationsveranstaltung vermittelt wurde. In diesem Zusammenhang weisen wir auf die bereits jetzt hinzunehmenden erheblichen Einschränkungen infolge des Schießplatzbetriebes im Westen unserer Samtgemeinde bzw. Gemeinde ____ mit entsprechenden regelmäßigen Schießversuchen, Wege- sowie Straßensperrungen sowie Umleitungsverkehren hin. Die DB-Bestandsstrecke Hannover-Hamburg im östlichen Teil unserer Samtgemeinde bzw. Gemeinde ___ stellt eine weitere raumbedeutsame Einrichtung dar, die in verschiedener Hinsicht Einschränkungen mit sich bringt.

Unter anderem aus diesen Gründen fordert die Gemeinde ________ , weitere Untersuchungen zusätzlicher Trassenverläufe für die Ergänzungsstrecken „Ashausen – Unterlüß“ sowie „Ashausen – Suderburg“ einzustellen.

Wir fordern stattdessen, den entsprechenden Ausbau der DB-Bestandsstrecken voranzutreiben.

_________, den _________

[/toggle]

Der Rat der Gemeinde Suderburg beschließt heute über die Resolution.

Termin und Ort der öffentlichen Ratssitzung:
Montag, 19.00 Uhr im Hösseringer Hof, Heerstraße 14

Hingehen!

 

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. NT Antworten

    …und heute, 15.07. wird diese „Resolution“ in Gerdau auf der Tagesordnung stehen!
    Nebenbei wird auch noch der Schrödersche BM-Nachfolger auf den Thron gehoben. Ab 20 Uhr im Gasthaus Wellmann in Gerdau!
    Auch hingehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.