Präsentationswettbewerb an der Ostfalia Hochschule



Am Mittwoch, den 16. Dezember 2015 präsentieren von 13.00 bis 18.00 Uhr Bachelor-Studierende des Studiengangs Handel und Logistik und Online BWL unter der Leitung von Prof. Dr. Markus A. Launer die besten Präsentationen aus Forschungsreferaten und -seminaren in der Aula des Standortes Suderburg. Die besonderen Themen dieses Jahr sind u.a. die Integration von Flüchtlingen in Deutschland, die Förderung von Frauen in Studium und Beruf, eLearning über das Internet und digitales Vertrauen im eBusiness. Die interessierte Öffentlichkeit und Gäste sind dazu herzlich eingeladen. Insbesondere sind die Flüchtlingshelfer aus Suderburg eingeladen. Ab 15.00 Uhr werden spezielle Präsentationen zur Flüchtlingshilfe im Internet präsentiert.
Die beste Präsentation wird im Anschluss von einer hochkarätigen Jury bewertet und mit dem ICS Förderpreis für besondere Wissenschaftliche Präsentationen gekürt, einem gestifteten iPad. Der Vorstandsvorsitzende der ICS AG, Thorsten Logemann aus Uelzen wird den Preis persönlich überreichen. Im Anschluss ist Zeit für Gespräche und Austausch zu den verschiedenen Themen.

Gerade das eBusiness und Dienstleistungsmanagement unterliegt ständig neuen Entwicklungen. Der stationäre Handel ist besonderen betroffen und damit im Umbruch hin zu Internet-Shops und elektronischen Marktplätzen. Die Logistik ist heute international über verschiedene Wertschöpfungsketten hinweg elektronisch vernetzt. Von GPRS über RFID bis hin zu elektronischen Transpondern ist die gesamte Logistikkette digitalisiert. Aber auch das Lernen wird zunehmend in das Internet verlagert. Die Ostfalia in Suderburg hat mit einem Onlinestudiengang BWL darauf reagiert. Insbesondere Berufstätige können dort am Abend über das Internet Video-Chats besuchen und den Bachelorabschluss anstreben. Das Schaffen von Vertrauen ist im Internet allerdings nach wie vor ein wichtiges Thema.

In den letzten Monaten haben die Studierenden der Ostfalia am Standort Suderburg in den Studiengängen Handel und Logistik und Online BWL in umfangreichen Hausarbeiten den aktuellen Stand der Forschung und Praxis im eBusiness, Dienstleitungsmanagement und Softskills erarbeitet. Die besten Arbeiten werden am 16.12.2015 nicht nur präsentiert sondern anschließend auch in einem „Jahrbuch eBusiness“ zusammengefasst und demnächst veröffentlicht. In dieser Reihe sind bereits zwei Jahrbücher erschienen und über Amazon erhältlich.

Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen und werden mit Spezialisten aus dem Großraum Uelzen in Kontakt kommen. Es bieten sich gute Möglichkeiten für persönliche Fachgespräche und einem anregenden Austausch.

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag