Osterferien im Museumsdorf



Viele Mitmachangebote stehen für Kinder in den Osterferien auf dem Programm. Los geht es am Donnerstag, 26. März. An diesem Tag sind Kinder von 11 bis 14 Uhr zum Basteln von Eierkränzen mit unterschiedlichen Techniken eingeladen. Die Eier werden gemeinsam ausgeblasen, gefärbt und zum Basteln verwendet. Anschließend wird auf der offenen Feuerstelle im Kötnerhaus Rührei zubereitet. Bitte festes Schuhwerk und lange Hosen anziehen. Die Kosten betragen 5 Euro inklusive Eintritt und Material.

Am Freitag, 27. März ist von 13.30 Uhr bis 17.30 Uhr zum Workshop „Spinnen für Anfänger und Fortgeschrittene“ eingeladen. Gemeinsam werden Fäden aus Flachs, Baumwolle oder Seide hergestellt. Kinder ab zehn Jahren, Jugendliche und Erwachsene können unter Anleitung von Webmeisterin Uschi Schwierske mit Spindel und Spinnrad, aber auch fast ohne Hilfsmittel spinnen. Eigene Spinnräder können gern mitgebracht werden. Fortgeschrittene lernen das Zwirnen auch mit besonderen Effekten. Die Kosten inklusive Eintritt und Material betragen 12,00 Euro für Kinder und Jugendliche und 15 Euro für Erwachsene.

Am Sonntag, 29. März steht ein Workshop: Weben am Webstuhl auf dem Programm.
Der große Bauernwebstuhl und auch der kleine Musterwebstuhl stehen bereit, um das Weben auszuprobieren und in der Zeit vielleicht einen kleinen Stoff zu weben.
Weiter sind kleine Kinderwebstühle vorhanden. Die Kosten inklusive Eintritt und Material betragen 12 Euro für Kinder und Jugendliche und 15 Euro für Erwachsene.

Für diese Workshops ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl eine Anmeldung bis einschließlich 20. März unter 05826 / 1774 erforderlich.

Keine Anmeldungen sind für die Mitmachaktionen erforderlich. Am Sonntag, 29. März ist von 11 bis 14 Uhr in der Schmiede der große Schmiedeofen angeheizt. Kinder können Schmied Peter Böttcher bei der Arbeit zuschauen und einen eigenen Nagel schmieden. Am Dienstag, 31. März heißt es von 11 bis 14 Uhr im Kötnerhaus „Frühlingsschmuck aus Naturmaterialien basteln“. Kinder von 8 bis 12 Jahren sind für jeweils 30 Minuten zum Basteln mit Blaubeerkraut, Moos und Federn eingeladen. Bitte festes Schuhwerk und lange Hosen mitbringen. Die Kosten betragen 2 Euro.

Christine Kohnke-Löbert

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag