Öffentliche Wiesenfläche wird zukünftig privat gepflegt



Hösseringen: Eine öffentliche Wiesenfläche am Helddamm wird zukünftig privat gepflegt

Als vor einigen Jahren ein ehemals vorhandener, aber völlig abgängiger Jägerzaun entfernt wurde, verbesserte sich das Erscheinungsbild des dahinter befindlichen Gemeindegrundstückes an der Zuwegung zum Hardausee bereits ein wenig. Der Verwaltung war es aufgrund leerer Kassen und aufgrund eines personell unterbesetzten Bauhofes aber nicht möglich, die eigentlich erforderlichen Pflegearbeiten im erforderlichen Umfang und vor allem einigermaßen zeitnah durchzuführen. Aktuell kommt die eingegangene Verpflichtung zu Selbstentschuldung bis 2017 hinzu. Das betreffende Wiesengelände ( Foto ) machte deshalb auf Passanten und Gäste bereits seit längerer Zeit einen zunehmend ungepflegten und wenig einladenden Eindruck.

Vor diesem Hintergrund konnte nun ein ortsansässiger Landwirt dafür gewonnen werden, das Grundstück nach Vorgabe und Vereinbarung mit der Verwaltung ehrenamtlich wieder auf Vordermann zu bringen – und zukünftig auch regelmäßig so zu pflegen, dass sich der Harbausee Hösseringen wieder so präsentiert, wie wir ihn sehen: Als Visitenkarte der Gemeinde Suderburg.

Die Pflegevereinbarung ist ein weiteres positives Beispiel für ehrenamtliches Engagement in unserer Gemeinde. Der Gemeindeverwaltung liegen bereits positive Rückmeldungen von Gästen und Hösseringer Bürgern vor.

Die Gemeinde Suderburg sagt DANKE !

Gemeindeverwaltung Suderburg

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag