Neuer König für Gerdau



Die KK Gerdau hat auch in diesem Jahr wieder einen neuen König ausgeschossen.

Nach einem erlesenen und ausgiebigen Frühstück beim alten König, Alfred Baumgardt, an dem auch der Altkamerad Heinz Lehmann teil nahm, wurde ihm die Königskette vom 1.Vorsitzenden Hans- Werner Pötsch abgenommen. Zur Erinnerung bekam er einen Königsorden. Danach wurde die Proklamation des neuen Königs, vom 1.Vorsitzenden Hans-Werner Pötsch, durchgeführt. Neuer König wurde Ekkehardt Wulschläger. Hans-Werner Pötsch legte die Königskette unserem neuen König um. Mit einem kräftigen Schluck und vielen Glückwünschen, feierten wir dann unseren neuen König.
(Rüdiger Wendt)

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag