Neue Schulleiterin in der Grundschule Suderburg



Ohne großes „Tam-Tam„ fand an der Suderburger Grundschule in diesem Sommer ein Schulleiterwechsel statt. So hatte es sich Dörte Gröfke gewünscht, die als Schulleiterin  nach Uelzen wechselt. Sie hinterläßt eine Menge trauriger Kinder und Eltern, die von ihrer freundlichen, direkten und kompetenten Art immer begeistert waren. Außerdem ein Kollegium, in dem die Zusammenarbeit allerbestens funktionierte und mit dem sie hervorragende Arbeit leistete. „Große Stiefel„ für die Nachfolgerin…

Claudia Hoechst ist ihr Name und seit dem 1. August leitet sie nun die Grundschule in Suderburg. Nach der symbolischen Schlüsselübergabe hat sie sich mit dem Vorsatz an die Arbeit gemacht, die erfolgreiche Arbeit Gröfkes fortzuführen und mit eigenen Akzenten zu ergänzen.

Claudia Hoechst: „Frau Gröfke hat mir symbolisch den Schlüssel überreicht. Sie ist jetzt Schulleiterin in Uelzen. Ich wünsche ihr alles Gute und freue mich auf die neue Aufgabe als Schulleiterin und die vielen neuen Schüler und Schülerinnen. Auf den ersten Schultag war ich natürlich sehr gespannt, da ich gleichzeitig auch Klassenlehrerin der Klasse 1b bin.„

Wir wünschen Claudia Hoechst bei ihrer Arbeit alles Gute und viel Erfolg. Und wir wünschen uns von ihr, dass sie auch die Öffentlichkeitsarbeit mit vielen schönen Berichten und Fotos aus dem Schulalltag weiterhin fortführt.

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag