Nächtliche Vollsperrung der Kreisstraße 9

Aufgrund von Instandsetzungsarbeiten auf der Straßenbrücke über die ICE-Strecke Hannover-Hamburg kommt es in Suderburg zu nächtlichen Vollsperrungen der Kreisstraße K9 – Bahnhofstraße. Die Maßnahme wird voraussichtlich fünf Wochen andauern.

Zunächst werden im ersten Abschnitt vom 29. August bis 3. September 2022 umfangreiche Betoninstandsetzungsarbeiten im Bereich über den Bahngleisen durchgeführt. Die nächtlichen Bauarbeiten auf der Brücke finden unter Vollsperrung der Brücke jeweils von 22 bis 6 Uhr statt. Ab 6 Uhr wird die Brücke bis zur nächsten nächtlichen Sperrzeit für den Verkehr freigegeben.

Die Vollsperrung trennt den Ortsteil Graulingen von Suderburg zwischen der Einmündung „Bahnser Straße (K28)“ bis zur Einmündung „Stahlbachstraße (K27)“. Eine Umleitung wird von der Einmündung „Bahnser Straße (K9)“ im Ortsteil Graulingen über die K28 über Böddenstedt bis Klein Süstedt über die K8 bis zur Einmündung in die K27 über Holxen und Hamerstorf bis Suderburg Bhf. (K9) eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer sind angehalten den Tunnel am Bahnhof zu nutzen.

Anschließend werden ab dem 5. September 2022 im zweitem Schritt die Brückenkappen unter halbseitiger Sperrung der Kreisstraße K9 instandgesetzt. Der Verkehr wird an der Brücke durch eine Lichtsignalanlage geregelt. Für Fußgänger bleibt der Gehweg auf der Brücke jedoch nicht passierbar, Fußgänger sind angehalten den Tunnel am Bahnhof zu nutzen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.