Nachts im Schwimmbad



Ein weiteres Mal kann sich die Interessengemeinschaft Sommerbad Stadensen e. V (ISO) über eine äußerst erfolgreiche Veranstaltung freuen. Mit der Kombination Nachtschwimmen/Cocktailabend ist es den Verantwortlichen einmal mehr gelungen, das Sommerbad in ein Erlebnisbad zu verwandeln und viele, viele Besucher in den kleinen Ort Stadensen zu locken. Gemütlich im Strandkorb sitzen und plaudern, Herzhaftes an der Grilltheke genießen und leckere Cocktails schlürfen, das war an diesem Abend angesagt. Begehrt zu fortgeschrittener Stunde war auch ein Platz an einem der wärmenden Feuerkörbe. Bei Einbruch der Dämmerung wurde das Freigelände durch Lichterketten, Kerzen und Fackeln sanft beleuchtet und in romantisches Licht getaucht.

nacht3Die Stadensener sind immer bemüht, ihren Gästen etwas Besonderes zu bieten. So ist das einmalige Unterwasserlichtspiel der Tauchschule Schulz nach Einbruch der Dunkelheit fester Bestandteil beim Nachtschwimmen. Erstmalig ergänzten in diesem Jahr Nebelwerfer und Lichtorgel die Darbietung und begeisterten die Zuschauer. Die Kinder jedoch konnten das Ende der Einlage kaum abwarten, denn traditionell dürfen sie im Anschluss im Becken nach den bunten Knicklichtern tauchen.

Für Außenstehende wirken die Aktionen oft wie Selbstgänger, so strukturiert und rund laufen sie ab. Die Mitglieder des Orga-Teams wissen jedoch, dass im Vorfeld jede Menge Zeit und Ideenreichtum und häufig auch Flexibilität nötig ist, damit eine solche Veranstaltung reibungslos abläuft. Das weiß auch Reinhard Wagner, seit Anfang des Jahres Vorsitzender der ISO: „Ein großes Dankeschön von mir geht an alle Helfer. Durch ihren unermüdlichen Einsatz haben sie ein tolles Fest auf die Beine gestellt.“

nacht2

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag