Mitgliederversammlung des Schützenverein Hamerstorf



Der Schützenverein Hamerstorf traf sich zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung. Auf der Versammlung berichtete der 1. Vorsitzende, Burghard Weiß, über die Aktivitäten des vergangenen Jahres, zu denen das An- und das Abschießen, das Schützenfest, das Anbringen der Königsscheibe beim Schützenkönig, Reinhard Kruggel, der die Vereinsmitglieder mit dem Thermelinchen abgeholt hat, das Pokalschießen aller drei Suderburger Schützenvereine, das Herbstvergnügen und viele weitere Veranstaltungen gehörte. Burghard Weiß bedankte sich bei der 2. Vorsitzenden, Anna Müller, dafür, dass sie eine neue Küche für das Schützenhaus organsiert hat.

Schießsportleiter Hermann Müller berichtete über die Teilnahme an diversen Wettkämpfen und über die sportlichen Erfolge der Vereinsmitglieder. Kassenwart Michael Uhr informierte über die Kassenlage des Vereins.

Die Gäste, der Bürgermeister der Gemeinde Suderburg, Hans-Hermann Hoff, und der Vizepräsident des Kreisschützenverbandes, Jörg Martens, sprachen in ihren Grußworten über die Wichtigkeit der Vereine, gerade auch bei der Jugendarbeit.

Geehrt wurde vom Vizepräsidenten des Kreisschützenverbandes, Jörg Martens, Bodo Liebig für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit mit der Ehrennadel in Gold, Karl-Heinz Trettin und Bernd Dehmel mit der Ehrennadel in Silber vom Kreisschützenverband und Sebastian Vogt mit der Ehrennadel in Bronze vom Kreisschützenverband. Mit der Ehrennadel in Silber vom Verein wurde Heinz Haas und mit der Ehrennadel in Bronze vom Verein wurde Malte Müller ausgezeichnet. Für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten jeweils zwei silberne Eicheln Heiko Ebeling, Manfred Oldenburg und Eckhard Foth. Der Kreisjugendkönig, Maurin Müller, erhielt für seine Leistung einen Gutschein.

Einen breiten Raum auf der Mitgliederversammlung nahm die Vorbereitung des Schützenfestes am 4. und 5. Juli 2015 ein. Der Haupttag für die Schützen soll verstärkt der Samstag sein, mit einem Umzug aller teilnehmenden Vereine und Gäste durch Hamerstorf und dem Bürgerfrühstück, sowie dem Königsschießen. Der Sonntag wird rein der Jugend mit der Kinderbelustigung gewidmet. Neben den einzelnen Stationen und der Proklamation des Kinderkönigs stehen als Attraktion die Wasserwelle (Water Walking Balls XXL) und das Bangui springen (Skyline Jumper Bungee Trampolin Anlage), sowie das Bogenschießen zur Verfügung. Die Sportjongleure aus Dreilingen werden wieder ihr Können zeigen.

Am Tag nach der Mitgliederversammlung fand das traditionelle Anschießen mit Kaffee und Kuchen statt. Den Kleinkaliber-Pokal errang Hermann Müller und den Ritterpokal errang Alf Bausch. Den Luftgewehrpokal holte sich Anna Müller. Gesamtbester von den Kleinkaliber und Luftgewehr Wettbewerben wurde Hermann Müller. Die Ehrenscheibe im Stechen errang Malte Müller. Die Ehrenscheibe, die Jürgen Plaumann in Handarbeit angefertigt hat, wurde noch am selben Tag angebracht und beide Tage klangen so gemütlich aus.

Wer sich für den Schützenverein Hamerstorf interessiert, kann sich im Internet auf der Vereinshomepage www.schuetzenverein-hamerstorf.com informieren.

Burghard Weiß

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag