metronom verbessert Fahrplanangebot

Ab 15.12.2013 Punkt 0:00 Uhr gilt für alle Bahnreisenden ein neuer Fahrplan. Dieser jährliche Fahrplanwechsel bietet immer auch die Chance, das Angebot an die Fahrgäste zu verbessern und Lücken zu schließen.

metronom hat den neuen Fahrplan dazu genutzt, Kundenwünsche umzusetzen und bisher fehlende Verbindungen zu ergänzen. „Wir freuen uns, nun auchnachmittags, nachts und am Wochenende zusätzliche Fahrten anzubieten. Hier gab es bisher Lücken im Fahrplan, welche wir schon lange schließen wollten. Gerade für den Rückreiseverkehr aus Hamburg, z.B. nach Veranstaltungen sehen wir noch viel Potential. Unser neues Angebot spätnachts soll auch junge Leute ansprechen, die nach einer durchfeierter Nacht nun wieder sicher nach Hause fahren können – ohne Auto.“ erklärt Jan Görnemann, technischer Geschäftsführer der metronom Eisenbahngesellschaft.

Hier die Änderungen, die sich auch für unsere Region bedeutung haben:
metronom Elbe-Takt (Hamburg–Lüneburg–Uelzen)
Am Wochenende wird es eine neue Lieblings-Verbindung für Nachtschwärmer geben:
Erstmals wird metronom in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag um kurz nach 3:00 Uhr von Hamburg Hauptbahnhof nach Lüneburg fahren. In den genannten Nächten fährt künftig auch ein metronom um kurz nach Mitternacht von Uelzen über Lüneburg nach Hamburg Hauptbahnhof.
Ergänzt wird dieses Angebot durch eine weitere, tägliche Nacht-Verbindung um 00:35 Uhr von Hamburg Hauptbahnhof nach Uelzen.
Freitags fährt künftig ein zusätzlicher metronom gegen 14:45 Uhr von Uelzen nach Hamburg.
Alle Änderungen finden Sie hier
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.