Mein Freund der Baum ist tot



Ich wollt dich laengst schon wieder sehen
mein alter Freund aus Kindertagen
Ich hatte manches dir zu sagen
und wusste du wirst mich verstehen
Als kleines Maedchen kam ich schon
zu dir mit all den Kindersorgen
ich fuehlte mich bei dir geborgen
und aller Kummer flog davon
Hab ich in deinem Arm geweint
strichst du mir mit deinen Blaettern
mir uebers Haar mein alter Freund

Mein Freund der Baum ist tot
Er fiel im fruehen Morgenrot

Du fielst heut frueh ich kam zu spaetBaum1
du wirst dich nie im Wind mehr wiegen
du musst gefaellt am Wegrand liegen
und manche der vorruebergeht
der achtet nicht den Rest von Leben
und reist an deinen gruenen Zweigen
die sterbend sich zur Erde neigen
wer wird mir nun die Ruhe geben
die ich in deinem Schatten fand
mein bester Freund ist mir verloren
der mit der Kindheit mich verband

Mein Freund der Baum ist tot
Er fiel im fruehen Morgenrot

Bald waechst ein Haus aus Glas und Steinen
dort wo man ihn hat abgeschlagen
bald werden graue Mauern ragen
dort wo er liegt im Sonnenschein
Vielleicht wird es ein Wunder geben
ich werde heimlich darauf warten
vielleicht blueht vor dem Haus ein Garten
und er erwacht zu neuem Leben
Doch ist er dann noch schwach und klein
und wenn auch viele Jahren gehen
er wird nie mehr der selbe sein

Mein Freund der Baum ist tot
Er fiel im fruehen Morgenrot

Alexandra

IMG_6486

Foto: 2013

IMG_5249

Foto: 5.10.2014

Print Friendly, PDF & Email

2 Kommentar


Italiano
10/18/14

Danke ap,

wo nur bleibt der Aufschrei der Anwohner? Oder haben die es sogar wegen des Laubfalls und der Entsorgung gewollt? Ist das der Umweltschutz 0.2? Greift die Baumfällwut jetzt auch auf andere Gemeinden über? In Gerdau soll nun nach Mitteilung des Bürgermeisters im Bau-, Wege- und Umweltausschuss vom 16.10. ein Baum gefällt werden, weil der Gehweg durch Wurzeldruck geschädigt ist. Wenn das das einzige Argument wäre, müssten in den Dörfern sicherlich noch viel mehr Bäume gefällt werden. Da fragt sich Italiano doch, ob all die Baumfäller davon ausgehen, sie hätten eine 2. Welt im Rucksack?


CDU-Beobachter
10/18/14

Keine Frage, persönlich haben sie, mindestens die bei uns bestimmenden Bauern, eine 2. Welt im Rucksack!
Der Ausverkauf von Gemeindeland schreitet in der Gemeinde Gerdau mit großen Schritten voran! Die Agrarsteppe in Holthusen II muss unter allen Umständen vergrößert werden. Was wohl als nächstes so dringlich sein wird, das ohne Einhaltung jeglicher Regeln, der selbstbestimmte Ausverkauf für einen € in Angriff genommen wird?

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag