Mausefalle…



Von Mausefalle sprach Rüdiger Lilije hinsichtlich der derzeitigen Situation in der Baustelle in Suderburg.

Die Arbeiten haben die Kreuzung Hauptstraße/Lindenstraße/Karl-Hilmer-Straße/Grüner Weg erreicht. Somit können die Anlieger vom Alten Friedhof und der Lindenstraße ihre Grundstücke nur noch über „Am Alten Friedhof„ erreichen. Die Einbahnstraßenregelung ist hier deshalb aufgehoben worden und man will versuchen, ohne Ampelanlage auszukommen.

„Wenn da aber irgendetwas passiert, können wir garnicht anders. Dann kommt da eine Ampel hin – mit allen Nachteilen dazu. Dann gibt es eben Wartezeiten, weniger Parkplätze für die Schule und so weiter. Aber vielleicht verhalten sich ja alle vernünftig„, so Lilije.

Unterdessen „stürmt„ die STRABAG voran. Die ganzen witterungsbedingten Verzögerungen sind aufgeholt. Jetzt liegt man sogar einige Wochen vor der Planung. Wenn das Wetter mitmacht, ist in diesem Jahr theoretisch sogar die Strecke bis zur Bahnhofstraße zu schaffen. Aber das sagt niemand laut, denn wenn es anders kommt…

03092013

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag