„Lesereise“ nach Surinam



Die nächste „Lesereise“ in der Suderburger Bücherei „Treffpunkt Buch“ geht am Dienstag, 13. März um 19 Uhr nach Surinam, ins Land des diesjährigen Weltgebetstages. Monika Stratmann-Müller wird an Hand von Bildern Wissenswertes über Land und Leute berichten und Lilo Gebhard wird ein Literaturbeispiel vorstellen. Natürlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten aus dem kleinen, südamerikanischen Land. Herzliche Einladung!

Am 18. Februar gestaltete das Büchereiteam einen gut besuchten Literaturgottesdienst im Suderburger Pfarrhaus. Basierend auf dem Roman „Altes Land“ von Dörte Hansen rankte er sich um die Themen Heimat und Heimatlosigkeit. Die Predigt hielt Marion Wiemann, Diakonin und Referentin für Medien- und Büchereiarbeit im Haus kirchlicher Dienste, Hannover. Beim anschließenden Kirchenkaffee im „Treffpunkt Buch“ wurde bei Apfelkuchen und Schmalzbroten noch lange weiterdiskutiert und geklönt.

Übrigens, ab sofort können wieder einige interessante Neuerscheinungen ausgeliehen werden. Geöffnet sind das Lesecafé und die Bücherei im Suderburger Gemeindehaus immer dienstags von 15 bis 17.30 Uhr und donnerstags von 16 bis 19 Uhr. Kirchenkaffee ist wieder am Sonntag 18. März nach dem Gottesdienst ab 10.30 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung und die Ausleihe sind kostenlos. Weitere Informationen unter 05826/9585044 und auf der Homepage https://treffpunkt-buch-suderburg.wir-e.de.

Katrin Becker

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag