Lauschen ohne Rauschen



Die veraltete Beschallungsanlage unserer Kirche muss dringend erneuert werden!
Wäre es nicht schön, wenn Sie überall alles im Gottesdienst verstehen könnten?
Haben Sie sich auch schon gefragt, warum manche Stimmen besser und andere gar nicht zu verstehen sind – trotz Mikrofon?
Ist Ihnen die Musik- je nachdem wo Sie sitzen – zu laut (in Lautsprechernähe) oder zu leise (weiter davon weg)?
Stört Sie auch die Optik der großen schwarzen Lautsprecher neben dem Altar?
Finden Sie es auch eine Bereicherung für den Gottesdienst, wenn neue Medien zu Einsatz kommen?
Uns von Förderverein und Kirchenvorstand geht es genauso!
Deshalb haben wir beschlossen, die veraltete Beschallungsanlage durch eine neue Anlage zu ersetzten.

Die Erneuerung hat für Sie folgenden Vorteile:
Die Akustik verbessert sich durch gut verteilte Lautsprecher im Kirchenraum
Die Verständlichkeit des gesprochenen Wortes wird erheblich verbessert
Menschen mit Hörgeräten haben weniger Probleme das Gesagte zu verstehen
der Einsatz von neuen Medien wird möglich – das steigert die Attraktivität der Gottesdienste
die Band ist immer gut ausgesteuert und wird nicht wahlweise als zu laut oder zu leise empfunden
Die Anlage ist fest installiert und muss nicht immer auf und abgebaut werden
Es ergibt sich eine schönere Optik durch den Einbau von farblich abgestimmten Lautsprechern
durch rechtliche Veränderungen bei den Frequenzen für Funkmikrofone ergibt sich – auch unabhängig von einer neuen Anlage – die Notwendigkeit einer Erneuerung: mit der neuen Anlage ist alles aus einem Guss.
Unsere Kirche wird für musikalische Veranstaltungen aller Art attraktiver
Die neue Beschallungsanlage wird mit rund 8.000 € veranschlagt. Dies ist aus dem normalen Etat unserer Gemeinde nicht zu leisten! Der Förderverein der St.-Remigius-Kirchengemeinde möchte helfen und startet eine große Spendenaktion. Bitte helfen Sie uns. Spenden Sie für die neue Beschallungsanlage!
Mit 10 € finanzieren Sie schon einen Stecker zur Verkabelung der Anlage, mit 100 € schon fast einen Lautsprecher!
Ihre Spende überweisen Sie bitte auf eines der folgenden Konten: Förderverein der St. Remigius Kirchengemeinde; Konto: 9 000 381 Sparkasse Uelzen (BLZ 25850110) oder Konto: 4200 4200 Volksbank (BLZ 25862292)
Helfen Sie uns, damit wir nächstes Jahr zur Konfirmation schon die neue Technik installiert haben.
Vielen Dank!
Förderverein und Kirchenvorstand

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag