Landfrauen im Hamburg auf Tour

Am 17. September fuhren 30 LandFrauen aus dem Verein Gerdau-Eimke nach Hamburg. Auf dem Programm stand eine große Hafenrundfahrt unter dem Thema „Frauenarbeit im Hafen und auf See“. Es wurden Berufe aus dem vorletzten Jahrhundert vorgestellt, wie z.B. die Kaffeeverleserinnen in der Speicherstadt bis zu den heutigen Arbeitsmöglichkeiten für Frauen im Hafen und in Schifffahrt. Auch Informationen über den Hafen kamen nicht zu kurz.

Im Anschluss ging es dann nach St. Pauli auf die Reeperbahn, wo schon eine Stadtführerin wartete, um den LandFrauen die Geschichte und das Leben um und auf dem Kiez nahezubringen.

Auf der Rückfahrt gab es noch ein kleines Problem, eine Bombenentschärfung in Lüneburg. Dank der guten Organisation seitens des Metronoms sind die LandFrauen etwas später als geplant wohlbehalten wieder in Uelzen eingetroffen.

LFHamburg2

Einladung

Einladen möchten die LandFrauen auch zu ihrer Oktoberversammlung am Montag, den 6. Oktober 2014 um 18.30 Uhr in Gerdau, Gasthaus Wellmann,mit dem Thema „Kürbis und Co“, Referentin ist Edda Möhlenhoff-Schumann, LWK Niedersachsen.
Bettina Kaiser

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.