Kiosk am Hardausee eröffnet unter neuer Leitung



Am 1. Mai geht‘s los – mit einer offiziellen Eröffnungsfeier

Am 26. Oktober letzten Jahres endete eine 13-Jährige Ära… Ute und Frank Düver gaben ihren Abschied bei gutem Wetter und mit vielen Gästen am Kiosk am Hardausee, den sie 13 Jahre lang zuverlässig und mit viel Energie betrieben haben. Eine Menge Aktivitäten und Feste drumherum hatten dafür gesorgt, das sowohl Hardausee als auch Kioskbetrieb überregional oft in vieler Munde war.

Nun musste die Gemeinde Suderburg einen Nachfolger suchen – und die Latte lag hoch…

Kiosk2Anfang des Jahres, bei den Bauernrechnungen, dann die frohe Kunde: die Nachfolge ist gesichert. Und das besonders Gute daran ist, dass der Kiosk in professionellen Händen bleibt – bei jungen, kreativen Leuten mit frischen Ideen… Patricia Holm, die erfolgreich das Pommeriens in Suderburg übernommen und neu in Schwung gebracht hat, und ihr Partner Andreas Koch sind angetreten auch in Hösseringen am Hardausee „neue Zeiten“ anbrechen zu lassen. Und sie haben sich dabei keine Zeit gelassen sondern sofort losgelegt:

Mit einer großen Holzterrasse wurde der Platz für die Sitzgelegenheiten erheblich vergrößert. Ein großes Sonnensegel (weitere kommen noch hinzu) sorgt für Schatten oder Schutz – wenn‘s mal tröpfelt. Neue Tische und Stühle runden das Bild ab und schaffen eine Biergartenatmosphäre mit Blick auf den Hardausee.

Der Kettensägen-Holzkünstler André Löbnitz aus Hösseringen wurde gewonnen um die zwei dicken Kiefern vor dem Kiosk zu schlanken Riesenvögeln (Fischreiher) umzugestalten. Das ist ihm hervorragend gelungen und hat nebenbei für mehr Licht und Sonne auf der Terrasse beigetragen.

Kiosk4Im Kiosk hat die Gemeinde als Eigentümerin saniert und die notwendigen Renovierungen vorgenehmen lassen.

Bereits seit dem 1. April findet der „Probebetrieb“ statt, aber nun kann es auch offiziell losgehen und Patricia Holms, Andreas Koch und ihr Team fiebern dem 1. Mai, dem Tag der Eröffnung, entgegen. Von 10.00 bis 11.00 Uhr findet dann der offizielle Teil mit Bier, Sekt und Häppchen statt.

Ab 11.00 Uhr raucht der „Smoker“ und bietet für jedermann Leckereien und Spezialitäten vom Grill. Dazu gibt es Celler Bier vom Fass und Musik mit JP King, „Tribute to Elvis Presley“.
Am Kiosk gibt es an dem Tag und auch zukünftig Speisen und regionale Produkte, sowie hausgemachtes Speiseeis aus dem Pommeriens.

Dazu wird an den Wochenenden und an Feiertagen Kaffee und hausgemachter Kuchen angeboten.

Am Anleger liegen die Tretboot zum Ausleihen und jetzt neu: ab sofort auch ein 3-Sitzer-Kanu.

Kiosk3Aber auch Veranstaltungen wird es im Laufe des Jahres genügend geben, hier eine kurze Übersicht der bereits feststehenden Events:
- Eröffnungsfeier am 1. 5. ab 11 Uhr mit JP King, Tribute to Elvis Presley
- Hafenfest mit geräuchertem Fisch und Hans Albers
- Hardausee Open Air mit feinstem Cover-Rock von der Band Ablazed & JP King
- Oktoberfest, dass über ein Wochenende gehen soll
Kurzfristig geplante Events kommen noch hinzu.

Hinweis dazu finden Sie immer aktuell auf der neuen Homepage:
www.kiosk-am-hardausee.de,
auf Facebook: www.facebook.com/kioskamhardausee
und natürlich hier in der ZEITUNG.

Die Redaktion wünscht Patrica Holm, Andreas Koch und ihrem Team einen guten Start, immer schönes Wetter und viel Erfolg.

AP

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag