Kehrbezirk „Uelzen VII – Bad Bevensen“ unter kommissarischer Verwaltung

Matthias Ritter, bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger des Kehrbezirks VII (Bad Bevensen und Umgebung), hat zum 1. April 2020 eine neue Aufgabe im Landkreis Lüneburg übernommen. Bis zur Entscheidung über dessen Nachbesetzung werden die vier Bezirksschornsteinfeger aus den angrenzenden Kehrbezirken, Uwe Heistermann, Michael Lilienthal, Gerhard Schmidt und Thomas Lücke die kommissarische Verwaltung des Kehrbezirks VII übernehmen.

Übergangsweise nehmen die kommissarischen Verwalter dementsprechend die diesbezüglichen hoheitlichen Aufgaben wahr. Dazu zählt die Abnahme neuer oder geänderter Heizungen, die Feuerstättenschau, die Ausstellung beziehungsweise Änderung des Feuerstättenbescheides und das Führen des Kehrbuches.

Im Internetportal des Landkreises Uelzen ist unter der Adresse (www.landkreis-uelzen.de) in diesem Zusammenhang eine Orts- beziehungsweise Straßenliste veröffentlicht, die Auskunft über den jeweils zuständigen kommissarischen Verwalter gibt.

Landrat Dr. Heiko Blume dankte Ritter für die gute Führung des Kehrbezirks und wünschte ihm eine erfolgreiche Übernahme des neuen Bezirks.

Beim Landkreis Uelzen steht der Ansprechpartner für Schornsteinfegerangelegenheiten unter der Rufnummer 0581/82-157 oder der E-Mail-Adresse c.koenig@landkreis-uelzen.de zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.