JuZ-Suderburg holt 3. und 4. Platz beim Jerusalem-Cup 2013



Am 02.03.2013 lud das Diakoniewerk Jerusalem zu seinem traditionellen Fußballturnier in der KGS-Halle in Bad Bevensen ein. In diesem Jahr feierte diese Veranstaltung sogar ein beeindruckendes 25-jähriges Jubiläum. Ein Grund mehr für das Jugendzentrum Suderburg diesem Ruf zu folgen und teilzunehmen. Auf der Teilnehmerliste standen neben unserem Jugendzentrum auch andere Jugendzentren und soziale Einrichtungen aus der Umgebung.

Um unsere Chancen auf einen Titel zu steigern, veranstalteten wir gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen im Voraus ein Training in der Sporthalle in Suderburg.

JUZ_FussballDas Programm des Turniers sah dann folgendermaßen aus:

Am Vormittag von 10:00-13:00 Uhr fand das Turnier der Kids-Mannschaften (7-12 Jahre) statt. Trotz leichter körperlicher Unterlegenheit hielten unsere Kids klasse mit und boten den Zuschauern spannende Spiele. Am Ende belegten sie den 4. Platz von 5 Teams.

Am Nachmittag von 14:00-19:00 Uhr spielten dann unsere Jugendlichen (13-17 Jahre). Diese begeisterten mit tollem Offensiv-Fußball und verpassten leider ganz knapp das Endspiel. Im „kleinen Finale“ sicherten sie sich dann den 3. Platz von 11 Teams.

Um das Turnier herum gab es ein buntes Programm mit Schrotttrommlern und einer Tombola mit tollen Preisen. Für Speisen und Getränke wurde ebenfalls gesorgt.

Wir vom JuZ-Team bedanken uns an dieser Stelle recht herzlich beim Diakoniewerk Jerusalem als guten Veranstalter. Darüber hinaus ein großes Dankeschön an das Druck-und Kopierzentrum Dagmar Kahl in Uelzen, welches uns bei der Finanzierung unserer Trikots großzügig unterstützte. Vielen Dank auch an alle Eltern, die uns so tatkräftig unter die Arme griffen und lautstark mitgefieberten. Und zum Schluss bedanken wir uns natürlich auch bei den 19 Kindern und Jugendlichen, die mitgespielt haben!

Julia Zimmer, Patrick Sternberg, David Korting und Nina Jäger

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag