Informationsveranstaltung zur „Y-Trasse“



Öffentliche Informationsveranstaltung zur „Y-Trasse“ des Landkreises Uelzen

„Die Menschen im Landkreis Uelzen haben Informationen aus erster Hand verdient,“ so Landrat Dr. Heiko Blume zur Eröffnung der Veranstaltung in der Stadthalle Uelzen. Rund 1000 Bürgerinnen und Bürger informierten sich am 25. September in und vor der Stadthalle in Uelzen im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Landkreises Uelzen bei der Deutsche Bahn AG über den Stand der Untersuchungen zur „Y-Trasse“ beziehungsweise zu entsprechenden Alternativ-Trassen informiert. Landrat Dr. Heiko Blume zeigte sich beeindruckt von dem Engagement der Bürgerinnen und Bürger.

Insbesondere während der moderierten Gesprächsrunde durch Prof. Dr. Jenne von der Ostfalia Hochschule wurde der Deutschen Bahn auf den Zahn gefühlt. Mit dieser öffentlichen Informationsveranstaltung ist die Bahn den ausdrücklichen Forderungen von Landrat Dr. Heiko Blume der vergangenen Wochen und Monaten nachgekommen.

Doch nicht nur die Bahn, sondern auch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr gab bereits jetzt den Bürgerinnen und Bürgern aus dem Landkreis Uelzen einen Ausblick wie das sogenannte Dialogverfahren in diesem Zusammenhang funktionieren soll.

Weitere Informationen sind auch auf der Homepage der Deutschen Bahn AG zu finden. Der entsprechende Link ist über www.uelzen.de abrufbar.Die Präsentationen der Deutschen Bahn AG und des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums, die auf der Informationsveranstaltung gezeigt wurde können dort ebenfalls abgerufen werden.
(Anm. d. Red. – oder hier: Machbarkeitsstudie, Projektinformationen, Resolution des Landkreises)

„Das Land verspricht für den Dialogprozess Information, Dialog und Beteiligung. An dieser Zusage werden wir das Land messen,“ schloss Landrat Dr. Blume nach mehr als dreieinhalb Stunden die Veranstaltung.

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag

Wichtige Termine:

  • no upcoming events