Herbstvergnügen



Kürzlich feierten die drei Schützenvereine der Gemeinde Suderburg, der Schützenverein Hamerstorf, der Schützen-Club Suderburg und der Schootenring Hösseringen, gemeinsam das Herbstvergnügen im Schützenhaus in Hamerstorf. Viele Politiker, Gäste, Gastvereine und Mitglieder folgten mit ihren Partnern der Einladung der drei Vereine.

Nachdem sich alle Gäste bei einem Empfang und Festbüfett gestärkt hatten, wurde bis in den frühen Morgen getanzt. Begeistert waren alle Gäste von der gelungenen Tischdekoration, das von dem Königspaar des Schützenvereins Hamerstorf, Reinhard und Hilke Kruggel, liebevoll gestaltet wurde. Das Herbstvergnügen ist die letzte Veranstaltung aller drei Schützenvereine der Gemeinde Suderburg im Jahr 2014. Denn die Zusammenarbeit der Vereine ist für den Fortbestand besonders wichtig. Gerade die Vereine prägen unsere Region mit ihrer Jugendarbeit und dem kameradschaftlichen Umgang und bieten so eine Abwechslung vom Alltag und vielen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Der Schützenverein Hamerstorf veranstaltete am Nachmittag noch das interne Abschießen. Bei dem Abschießen wurden Schweinepreise und weitere Pokale ausgeschossen. Bei den Schweinepreisen lag Anna Müller vor Tobias Foth, den Luftgewehrpokal errang der König den Schützenvereins Hamerstorf Reinhard Kruggel vor Hans-Heinrich Peters, den Kleinkaliberpokal holte sich Klaus Beneke vor Wilfried Kruggel und den Gerhard Cohrs Pokal errang Anna Müller vor Hans-Heinrich Peters. Gesamtbester der Schießwettbewerbe war Hans-Heinrich Peters.

Burghard Weiß

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag