Herbstball der Hamerstorfer Schützen

In der Mitte der Hamerstorfer König Michael Uhr mit seiner Königin Doreen, dahinter die Ausgabe der Tombolagewinner

Am 27.10. feierten die drei Schützenvereine der Gemeinde Suderburg, der SV Hamerstorf, der Schootenring Hösseringen und der SC Suderburg zum vierten Mal gemeinsam das diesjährige Herbstvergnügen im Hamerstorfer Schützenhaus.

Das Fest begann mit einem Sektempfang. Hierbei konnten zahlreiche Gäste der Vereine begrüsst werden, u. a. der Bürgermeister von Suderburg, Hans Hermann Hoff, der Kreiskönig von 1912, Dirk Müller, der König der Hamerstorfer Michael Uhr, der Vorsitzende des Schootenringes, Freddy Reiter und der Vorsitzende des SC Suderburg, Andreas Becker.

Der Besuch hatte zwar gegenüber dem letzten Jahr etwas nachgelassen, das konnte die Stimmung aber nicht beeinflussen. Nach dem offiziellen Empfang wurde dann der Abend eröffnet mit der Freigabe des kalt/warmen Buffets.

Herbstball1
Eine Ex Königin beim Tanz in den Morgen

Nach dem Abendessen eröffnete dann Joachim Böhrend den gemütlichen Teil des Herbstballs. Bei beschwingter Musik nutzten viele Gäste den Abend zu einem Tänzchen. Unterbrochen wurde das Tanzvergnügen dann von der grossen Tombola mit dem reizvollen Hauptgewinn, einem Reisegutschein. Darüber hinaus lockten noch viele weitere attraktive Preise zum Beispiel eine Herrenuhr der Fa. Daimler Benz oder ein bestens bestückter Präsentkorb zum Kauf der Lose. Der musikalische Teil des Abend wurde dann mit einem schwungvollen Abschiedslied beendet .

Nach der Begrüssung der neuen Uhrzeit klang dann ein schwungvoller Ball langsam aus. Alle Teilnehmer waren sich einig, das dies eine Veranstaltung war, die auf jeden Fall im nächsten Jahr weitergeführt werden sollte.

Heinz Haas

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.