Hellsehen auch im Dunkeln – Witze, Wunder & Visionen

Witze, Wunder und Visionen verspricht Comedian Martin Sierp bei seinem Programm »Hellsehen auch im Dunkeln«, mit dem er am Freitag, 23. März 2018 um 19.30 Uhr im Hörsaal der Musikschule Suderburg zu erleben ist.

Martin Sierp hatte mal wieder zu tief in sein Kristallweizenglas geschaut, um zu schauen, ob die Zukunft überhaupt eine Zukunft hat. Er hat Bücher gelesen, im Internet recherchiert und für eine astronomische Summe sogar die Sterne befragt. Das Ergebnis: Er weiß jetzt ganz genau, was die Zukunft eventuell bringen wird!

Da er ein Gedächtnis wie ein Sierp hat, gibt er sein Wissen gerne auf schnellstem Wege im Rahmen seiner Multimedia-Impro-Stand-Up-Comedy-Magic-Show an sein Publikum weiter, so daß möglichst vielen ein Licht aufgehen möge.

Zukunftsweisend ist auch die Zusammensetzung seines illustren Kompetenzteams bestehend aus dem Fürsten der Finsternis, Ostradamus dem Seher aus dem Osten, Lothar dem Lottokönig, dem tuckigen Showmaster Pascal-Hermann Henne-Gutfried, Udo Lindenberg und Pinocchio. Aus praktischen und vor allem finanziellen Gründen spielt er übrigens alle Charaktere selbst.
Sierp hat jahrelange Bühnenerfahrung und ist seinem Publikum unter anderem durch Auftritte im Schmidt-Theater und im Quatsch Comedy Club bekannt.

Karten zu 19 Euro sind an der Abendkasse oder im telefonischen Vorverkauf unter Ruf 0 58 26/95 89 30 erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.