Fantastisches Sommerkonzert in Eimke



Musik-Genuss pur bot das Sommerkonzert am 17. Juli 2015 in der gut besuchten St. Marienkirche zu Eimke. Vor vollbesetzten Kirchenbänken luden die Chorleiter Carsten Klipp und Claudia Schütte zu einem wunderbaren Streifzug durch die Musikgeschichte ein. Der Posaunenchor Eimke-Bahnsen spielte u.a. Lieder wie „The Entertainer“ von Scott Joplin und „Unser Vater“ von Jochen Rieger, der Chor „Zwischentöne“ sang die gefühlvolle Ballade „Gabriellas sång“ von Stefan Nilsson in schwedischer Sprache und gab so beliebte englischsprachige Hits wie „Can‘t Buy Me Love“, „For the Longest Time“ und “The Sound of Silence“ zum Besten. Melodien, die die Zuhörer zugleich in den Bann zogen und verzauberten. Pastor Michael Kardel begleitete mit einfühlsamen Wortbeiträgen durch den Abend.

EimKonz2Geehrt wurde Herr Günter Helmke für 60 Jahre Mitgliedschaft im Posaunenchor Eimke-Bahnsen. Blumensträusse erhielten ausserdem die scheidende Eimker Pfarramtssekretärin Simone Murawa und ihre Nachfolgerin im Amt, Tatjana Lüning, sowie Chorleiterin Claudia Schütte.

Nach dem Konzert brandete minutenlanger Applaus durch das Eimker Kirchenschiff. Das Publikum wurde daraufhin mit einer grandiosen a cappella-Zugabe des bekannten Eurythmics-Songs „Sweet Dreams Are Made of This“ belohnt und in die samtene Wärme eines lauen Sommerabends entlassen, wo ein kleines Weinfest zu gemütlicher Geselligkeit einlud. Unter der mächtigen alten Eiche neben der Kirche warteten schön geschmückte Tische und Bänke auf die Zuhörer und verlockten dazu, die Nacht romantisch bei Kerzenschein unter freiem Himmel ausklingen zu lassen.

Bis weit nach Mitternacht saßen entspannte, fröhliche Menschen bei Käse und Wein zusammen und unterhielten sich. Heiteres Gläserklingen und angeregtes Stimmengemurmel wehten herüber, ab und zu erklang Gelächter, die Stimmung war gelöst. Ein magischer Abend!

Es war einer dieser glücklichen Augenblicke im Leben, in denen „einfach alles stimmt“: Die Menschen, der Ort, die Musik, die Atmosphäre eines unvergesslichen Sommerabends vor der prächtigen Kulisse des historischen Ortskerns mit dem schwarzen Holzturm der Eimker Feldstein-Kirche im Zentrum.

Tatjana Lüning

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag