Erklärung zur Zusammenarbeit mit Dr. Rössler



Die Vertreter der Bürgerinitiativen entlang der VCD-Strecke haben sich auf einer Zusammenkunft am 7.6.15 unter anderem mit den Möglichkeiten einer Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Rössler befasst, der die im Dialogforum vertretenen Landkreise, Kommunen und Bürgerinitiativen als unabhängiger Sachverständiger beraten und unterstützen soll.

Die anwesenden Vertreter stellten fest: Für uns als Anrainer der VCD- Strecke erscheint eine Zusammenarbeit mit Herr Dr. Rössler äußerst problematisch. Zusammenarbeit basiert auf gegenseitigem Vertrauen. Das ist leider nachhaltig gestört, weil Herr Dr. Rössler seine Funktion und Tätigkeit im VCD bei seiner Vorstellung im Dialogforum nicht erwähnt hat.

Auch wenn er nachträglich darüber schriftlich informiert und darüber hinaus mitgeteilt hat, dass er seine Mitarbeit im VCD bis auf Weiteres ruhen lässt, so stellen wir weiter infrage, ob Interessenkollisionen zwischen seiner aktuellen Beratertätigkeit und seiner Arbeit im VCD gänzlich ausgeschlossen werden können.

Anwesend waren Vertreter folgender Initiativen:
BI Altenmedingen
BI Wahnsynn Marxen
BI Lebensqualität Elbtalaue
BI Mechtersen
BI Noway Hitzacker
BI Pro Lebensqualität
Anrainerinitiative gegen VCD-Trasse

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag