Ein „schreibender Bauer“ bei den Landfrauen



Für den letzten Veranstaltungsabend in dieser Wintersaison hat sich der Arbeitskreis Landfrauen Uelzen ein ganz besonderes Highlight ausgedacht.

Stuehrwoldt3Matthias Stührwoldt, 47 Jahre, verheiratet, fünf Kinder, Bauer und Autor aus Schleswig-Holstein, hat sich auf den langen Weg nach Uelzen gemacht. Dort hat er seine Zuhörer aufs Feinste unter­halten.

Er erzählte von seinen Eltern, die ihm zu jedem Geburtstag eine große Party genehmigten, von seinen Kühen und vom Gülle-Fahren. Er unterhält mit W-Lan-Partys und StringTangas sowie der Auslastung einer großen Waschmaschine. Mudder im Modder, sein Freund Dirk und Fußball – alles kleine schöne Geschichten, die er nicht vorliest sondern erzählt. Mal hoch- und mal plattdeutsch. Und ganz nebenbei wird deutlich, dass Matthias Stühlwoldt unglaublich gerne Milchbauer ist.

Bevor er sich auf den langen Weg zurück nach Stolpe in Schleswig-Holstein machte, unterhielt er sich mit den Zuhörern und signierte seine Bücher. Ein Autor ohne Starallüren wie du und ich eben. Schade, dass einige Plätze wegen der umgehenden Krankheiten leer blieben, aber die An­wesenden hatten ganz viel Spaß und einen wunderbaren Abend.

Stuehrwoldt2

Cornelia Burkert

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag