Ein Radweg mit Namen



OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nun ist er in Betrieb genommen – der Radweg wischen Bargfeld und Gerdau. Am 21.12. wanderte  um halbzehn am Vormittag eine große Schar Gäste, mit dabei die Schüler der Gerdauer Grundschule, auf dem neuen Verbindungsweg zwischen den Dörfern nach Bargfeld. Denn die Bargfelder ließen es sich nicht nehmen, die „Eröffnungsfeier„ auszurichten, schließlich hat man gleich gegenüber des Wegbeginns das Feuerwehrgebäude mit wetterfesten Räumlichkeiten und ausreichend Sitzgelegenheiten. Diese waren „wettertechnisch„ gar nicht vonnöten, denn drei Tage vor Weihnachten erfreute man sich bei Sonnenschein und 12  Grad Lufttemperatur bestem Frühlingswetter.

Außerdem sei die „langjährige Streiterin für den Radweg„ eine Bargfelderin , so führte Henning Besenthal aus, und so hat der neue Radweg nun auch „offiziell einen inoffiziellen„ Namen erhalten – Anne-Contermann-Weg! Sie war es nämlich, die sich seit gut zwanzig Jahren immer wieder für eine sichere Verbindung für Radfahrer und Fußgänger einsetzte, welche auch dringend erforderlich war und nun endlich gelungen ist.  Nach den Einweihungsreden ging es dann ins Feuerwehrhaus, wo die Bargfelder die Gäste mit Glühwein und Kuchen bewirteten und noch eine gute Zeit zusammen verbrachten. Es gab natürlich auch Dankesblumen für die Organisatoren. Wann und ob der Landkreis Uelzen es schaffen wird, nach der Inbetriebnahme noch eine Einweihung zu feiern, war leider noch nicht bekannt. Aber es geht ja auch ohne…

Nun fehlt noch der Lückenschluss Richtung Bahnsen, aber dieser Radweg wird ja 2018 gebaut, wenn man der Politik glauben darf. Ob der Weg dann auch einen Namen bekommt!?

 

Ein paar Impressionen:

lauschende Politiker großer Andrang bei der Radweginbetriebnahme Der Radweg heißt Anne-Contermann-Weg

Radweg BargfeldRadweg Bargfeld.Radweg Bargfeld..

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag

Ich unterstütze den Radweg von Stadensen zur B4 weil…

Auch Ihre Meinung ist gefragt!

Schicken Sie uns ein Foto und einen kurzen Kommentar, warum Sie den Radweg wichtig finden und ihn unterstützen

mailto:info@suderburg-online.de