Eimerspiele in Holxen: Wichtenbeck siegt mit Bestzeit!

Holxen. Am 15. September richtete die Freiwillige Feuerwehr Holxen ihre jährlich stattfindenden Eimerfestspiele aus. Sechs Gastwehren folgten der Einladung vom Ortsbrandmeister Willi Schulte zu der Wettkampfübung „auf Holxer Art“.

Die Wichtenbecker Wehr schnitt in beiden Durchgängen am schnellsten ab. Dessen Gesamtergebnis übertraf sogar alle Zeiten aus den Vorjahren! Im Einzelnen:

1. Wichtenbeck 64,6 (34,2/30,4)
2. Klein Süstedt 73,9 (39,7/34,2)
3. Holxen 74,3 (36,5/37,8)
4. Groß Süstedt 80,3 (39,6/40,7)
5. Bargfeld 82,1 (42,3/39,8)
6. Suderburg 106,5 (56,0/50,5)
7. Bohlsen 129,0 (75,9/53,1)

Zur Stärkung aller Teilnehmer und Zuschauer gab es, neben Pommes und Bratwurst, eine Vielfalt gespendeter Torten von den Dorffrauen.

Stellv. Ortsbrandmeister Henning Röber (links) u. Ortsbrandmeister Willi Schulte bei der Siegerehrung

(Claudia Schulte)

Titelfoto: Der Sieger, die Freiwillige Feuerwehr Wichtenbeck.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.