DLRG Stadensen on Tour



Toller Tag mit toller Truppe

Einmal im Jahr startet die DLRG-Ortsgruppe e. V. Stadensen zu einem Vereinsausflug. In diesem Jahr war das Ziel das Universum in Bremen. Die Resonanz war so groß, dass obwohl noch ein größerer Bus gebucht wurde, leider einige Nachzügler nicht mehr mitfahren konnten, schade.

Gut gelaunt trafen sich dann die Mitglieder am letzten Sonnabend im September vor dem Sommerbad in Stadensen. Nachdem Tische, Bänke und Verpflegung im Bus verstaut waren, konnte es losgehen Richtung Bremen. Zwischendurch wurde auf einem Rastplatz ein Zwischenstopp eingelegt für das gemeinsame Frühstück. Flugs packten viele Hände mit an und richteten das Frühstücksbüfett. Der Renner bei den Kindern waren natürlich die Nutellabrötchen, Der Rastplatz war kindgerecht ausgewählt, so dass die Kinder sich noch austoben konnten, bevor die Fahrt weiterging.

Mit dem Ziel Universum haben die Verantwortlichen ein glückliches Händchen bewiesen. Die zahlreichen Exponate und Experimentierstationen sprechen die ganze Familie an. Der Aufenthalt verging wie im Flug, gab es doch so viel zu entdecken, zu bestaunen, zum mitmachen. Obwohl man in kleinen Gruppen unterwegs war, traf man immer wieder aufeinander und konnte Tipps austauschen was man unbedingt noch ausprobieren sollte. Zwischendurch lockte das Außengelände mit Spielplatz die Kinder noch einmal nach draußen, so dass auch der Bewegungsdrang nicht zu kurz kam. Zufrieden ging es dann auf den Rückweg. Auf halber Strecke wurde ein Halt für die Kaffeepause eingelegt, denn unter den Vorräten befand sich auch ausreichend selbstgebackener und sehr leckerer Kuchen. „Leider ist der Kaffee von heute Morgen schon alle“, dachten viele. Doch auch hier hatten Melanie Liebelt und Susanne Leske in ihrem „All-inklusiv-sorglos-Paket-für-die-ganze-Familie“ vorgesorgt und zauberten aus mitgebrachten Kühltaschen Eiskaffee und gekühlten Latte Macchiato.

Zurück in Stadensen war dann noch ein gemeinsames Grillen angesetzt, wozu sich noch etliche weitere DLRG-Mitglieder einfanden. So konnte der Tag gemütlich bei netten Gesprächen ausklingen. Alle Mitfahrer waren begeistert und wollen natürlich im nächsten Jahr wieder mit. Mal sehen, wohin die Reise dann führt.

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag