DLRG Landesjugendtreffen

Meeresleuchten in Langenhagen

Jährlich in den Osterferien findet traditionell das viertägige Landesjugendtreffen der DLRG-Jugend aus den insgesamt 18 Bezirken in Niedersachsen statt. Eingeladen hatte in diesem Jahr die Ortsgruppe Langenhagen unter dem Motto „Meeresleuchten-die DLRG taucht ein“.
Parallel zum Landesjugendtreffen werden immer die Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen ausgetragen.

Wie in jedem Jahr reisten viele Mitglieder der DLRG-Ortsgruppen aus unserem Landkreis an, um sich mit den Besten aus ganz Niedersachsen zu messen und um die Titel zu kämpfen. Doch auch ohne aktive Teilnahme am Wettkampfgeschehen ist diese Veranstaltung das Highlight für die jungen Leute.
Die Schwimmwettkämpfe im Jugend- und Seniorenbereich gerieten jedoch fast zur Nebensache, so attraktiv war wieder das Rahmenprogramm. Da wurde gebastelt, gespielt, informiert oder Wellness genossen. Der EU-Stand beispielsweise hatte jede Menge interessante Informationen, z. B. über Roaming-Gebühren oder die bevorstehende Wahl zum Europaparlament, alles altersgerecht aufbereitet.
Besonders hervorzuheben ist gerade in der heutigen Zeit das Ressort Junge Lebenswelten. Hier beschäftigt sich der Jugendvorstand unter anderem mit Gleichberechtigung, Vielfalt und Toleranz von Menschen auf der ganzen Welt oder auch der Kindeswohlgefährdung.

Zum Thema Nachhaltigkeit wurden aus alltäglichen Dingen, die sonst weggeschmissen werden, nützliche Dinge gefertigt. Sehr gut angekommen sind auch Luftballonfiguren knoten und Kerzen gießen.

Den Bewegungsdrang ausleben konnten die Teilnehmer auf dem Außengelände bei Sport, Spaß und Spielen. Viel Wissenswertes vermittelten die Exkursionen ins nähere Umfeld, wie ins Sea Life Hannover oder auch der Besuch in der DLRG-Bundesgeschäftsstelle in Bad Nenndorf. Für entsprechende Entspannung zwischendurch sorgte der Wellnessbereich im Korallenriff mit Ruhezone und Massagen. So waren alle fit für den allabendlichen Besuch im Night-Center.

Für einen besonderen Gänsehautmoment sorgt alljährlich das Lied „Aloha heja he“ von Achim Reichel, wenn sich Hunderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf den Boden setzen und gemeinsam singen und rudern.
Unter niedersachsen.dlrg-jugend.de sind viele weitere Informationen über die aktive DLRG-Landesjugend nachzulesen.



Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.