Die Vandalen ziehen weiter…

Vermutlich in der Nacht zum heutigen Mittwoch (12.8.) haben unbekannte Täter die Tür der Friefhofskapelle in Suderburg mit einem Hakenkreuz und Wände sowie eine Sitzbank mit Farben beschmiert.
Entdeckt wurden die Schmierereien am Vormittag von einem Bestatter.

IMG_8311
Fotomontage

Ein Vergleich der verwendeten Farbe (Rot) mit den Schmierereien bei der Verwüstung der Suderburger Grundschule (auch hier wurden u.a. Hakenkreuze gesprüht) läßt die Vermutung zu, dass es sich um die gleichen Täter handeln dürfte.
Die Farben auf Wand und Bank könnten aus mitgenommenen Beständen der Grundschule stammen.

Die Suderburger Polizei hat den Vorfall aufgenommen und ermittelt. Sie bittet um sachdienliche Hinweise, z.B.:
– ob am gestrigen Abend oder in der Nacht Jugenliche im Bereich des Friedhofs aufgefallen sind
– wenn Farben, Farbtuben o.ä. auftauchen, oder
– wenn jemand Kenntnis von der Tat bekommt.

Wer Hinweise machen kann, wende sich bitte an die Polizei in Suderburg, Tel. (0 58 26) 82 31.

IMG_8313

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.