Die Feuerwehr Ellerndorf ist neu ausgerüstet



(nt) Am 20.06.14 war ein großer Tag für die personell gut aufgestellte Freiwillige Feuerwehr Ellerndorf. Dreißig Kameradinnen und Kameraden waren angetreten und Zuschauer und Ratsvertreter hatten sich eingefunden, um ein neues Feuerwehrfahrzeug nebst dazugehöriger neuer „Unterkunft„ für dieses offiziell zu übernehmen. Der noch im Amt befindliche SG-Bürgermeister Schulz fand viele Worte, die den Weg bis zur Beschaffung beschrieben und schließlich klopfte er an das Rolltor der neuen Halle, das sich öffnete. Heraus rollte der Ersatz für den in die Jahre gekommenen VW – nun ist es ein französchischer Kamerad von Renault geworden. Insgesamt ca. 115.ooo € wurden investiert, um diese Anschaffung zu realisieren. Hinzu kommen die vielen hundert Einsatzstunden für Arbeiten rund um das Gerätehaus, wie z.B. das Verbundpflaster oder das (noch nicht regensichere) Ständerwerk auf der rückwärtigen Terrasse. Die Freude war groß und die Feuerwehr Ellerndorf lud die Anwesenden ein, bei Bratwurst und Getränken, diese großartige und für das Dorfleben und natürlich die Sicherheit wichtige Institution zu feiern!

Auto mit offenen Luken Begutachtung durch BM Amtsfeld Dank an Architektin Bratwurst und Bier Die FF hat übernommen Eine Rede Fahrzeugübergabe Glückwünsche SGB an FF Halle und neues Vordach in der neuen Halle... M.Arndt und F.Schulz neues Auto - neue Halle neues Auto - neue Halle Schlüsselübergabe

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse einen Kommentar zum Beitrag